Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angiologie


Die Angiologie befasst sich mit der Funktion und den Erkrankungen der Arterien, Venen
und Lymphgefäße. Hier steht die Diagnose von Gefäßerkrankungen, operativen und
nichtoperativen Therapien sowie vorbeugenden Masnahmen im Vordergrund.

Schwerpunkte sind degenerative und entzündliche Erkrankungen der Arterien, Venen und
Lymphgefäße der Extremitäten (z. B. arterielle Verschlusskrankheit, venose Thrombosen,
Krampfadern, Ödemformen wie z.B. Lymphödem, das Diabetische Fussyndrom),
der gehirnversorgenden Gefäße (Verengungen der Halsschlagader, Schlaganfall) und der
Bauchgefäße (z.B. Aortenaneurysma, Verengungen der Nierenarterien).

In der Praxis wird mit Hilfe eines Patientengesprächs, der sogenannten Anamnese und
einer gründlichen körperlichen Untersuchung eine Diagnose gestellt. Hierbei kommen in
unserer Praxis zusätzlich verschiedene technische Untersuchungsmethoden zum Einsatz, 
wie z.B. dem Ultraschall (z. B. Gefäßdoppler, Farbduplex).


Folgende Gerate stehen hierzu in unseren Praxisraumen bereit:

- Ultraschall (z. B. Gefäßdoppler, Farbduplex)