Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kardiologie

(Lehre vom Herzen)
von Herz (lat. „cor", griech. „kardia")
 


Die Kardiologie befasst sich mit Erkrankungen des Herzens, der herznahen Blutgefäße und des
Blutkreislaufs. Diagnose, Behandlungsmoglichkeiten und mögliche Schutzvorkehrungen gegen
Fehlfunktionen bzw. Funktionseinschränkungen werden mit Hilfe unseres fundierten Fachwissens
und modernster Gerate ermittelt.

 

Die wichtigsten Untersuchungen:

Blutdruckmessung und 24-Stunden-Blutdruckmessung

Elektrokardiografie (EKG), Belastungs- und Langzeit-EKG

Herzultraschall (3D-Echokardiografie)

 

Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden mit unterschiedliche Therapieansätze behandelt.
Die Anleitung des Patienten einen gesunden Lebensstil zu führen, steht hier sicher weit
vorne. Eine ausgewogene Ernährung, Bewegung, nicht Rauchen und der Verzicht auf 
Alkohol sind wichtige Ansätze. Zudem können abhängig vom Krankheitsbild spezielle 
Medikamente (z.B. Blutdrucksenker, Antiarrhythmika) verordnet werden.
Verengte Herzkranzgefäße können über einen Herzkatheter durch Ballondilatation/PTCA und den
Einsatz spezieller Metallprothesen (Stents) aufgedehnt werden. Vielen Erkrankungen
erfordern die Zusammenarbeit mit anderen Facharztgruppen, wie z.B. mit Herzchirurgen
beim Einsatz von künstlichen Herzklappen, bei Bypass-Operationen oder bei
Herztransplantationen.

 

  

   In unserer Praxis stehen
   Echokardiografie-Geräte der 
   neusten Generation für diese 
   Untersuchungen bereit.